Herzlich Willkommen 

WICHTIGE INFO !!!

Anfang März erreichte mich ein Brief von meinem Zuchtverein des Schweizer Sennenhund Vereins,  mit dem Hinweis das meine Zuchtstätte bis auf weiteres gesperrt werde. 

Ich hatte im letzten Jahr eine unangemeldete Zwingerkontrolle. Das heißt unser Landesgruppenzuchtwart, sowie ein Mitarbeiter standen morgens vor der Tür und gaben eine allgemeine Zuchtkontrolle vor. Daraufhin haben beide meine Hunde kontrolliert, sowie die Welpen. Nach mehrmaligen Nachfragen stellte sich heraus das man mir unterstellte, ich hätte einen illegalen Wurf. Daraufhin habe ich die beiden aufgefordert sich das ganze Haus anzuschauen und die beiden fuhren wieder, ohne das sich ihre Behauptung bestätigt hatte. Im Anschluss dessen habe ich mich beim Verein beschwert und um eine Stellungnahme gebeten. Es stellte sich heraus, dass eine Dame von mir einen Welpen haben wollte, aber keinen bekommen hatte, sich an den SSV gewandt hatte und behauptete ich hätte einen illegalen Wurf. Der Landesgruppenzuchtwart, als auch der Mitarbeiter bestätigten, dass in unseren Räumlichkeiten keine illegalen Welpen vorzufinden waren. Seit gestern liegt mir ein Schreiben vor in welcher von einer vorläufigen Zwinger Sperre die Rede ist. 24.05.2022 Bisher liegen immer noch keine Beweise  vor, nur es gibt Auflagen die ich erfüllen soll, damit die Zwinger Sperre wieder aufgehoben wird. Es wird verlangt das ich meinen Hunden, sämtlichen Welpen aus den letzten zwei Würfen, sowie die kommenden Würfe, ach ja die Rüden die meine Mädels gedeckt haben  Blutproben entnehmen soll und Abstammungs-nachweise fertigen lassen soll. Für mich klingt dies nach  „Ich hab zwar nichts, aber du kannst ja mal vorlegen und dann sehen wir weiter.“ Da ich mehrfach um Aufklärung gebeten habe und keine Rückmeldung erfolgt ist, ist für mich die logische Konsequenz diesem Verein den Rücken zu kehren. Ich bin stolz auf meine Zucht, auf die Langlebigkeit,  die Gesundheit und das traumhafte Wesen meiner Zucht. Dies können alle, die von mir einen Welpen haben bestätigen. Wer natürlich eine Ahnentafel benötigt, der muss sich leider einen anderen Züchter suchen. 

Wir züchten weiter ohne Schweizer Sennenhund Verein und mit gesunden Hunden!

Unser Bernertreffen vom Nierszug im September 2021.

Carla wird am 30.08.2022 stolze 11 Jahre 

Bonny ist im letzten Jahr einen Monat vor ihrem 12. Geburtstag von uns gegangen. 


wir züchten seit 2004

mit gesunden Hunden,

alle

HD frei, ED-0

mit Papieren Vom SSV